Sie sind hier: Startseite/

Wichtige Mitteilung

Eingeschränkte Besuchsmöglichkeiten zur Einschränkung der Gefahr einer Coronaübertragung!

ACHTUNG

Nach wie vor gelten veränderte Besuchsregeln. Diese finden Sie auch am Ende der Erklärung zum Ausdrucken.

Besuche sind täglich möglich und können sowohl im Zimmer wie in unseren Besuchsbereichen vorgenommen werden. Wir bitten, Besuche vorher telefonisch anzukündigen. Auch das Verlassen des Hauses ist jederzeit möglich. Bei Besuchen besteht Testpflicht, wenn der letzte Schnelltest länger als 24 Std. oder der letzte PCR Test länger als 3 Tage zurückliegt. Die Testpflicht entfällt bei Geimpften (ab 14 Tage nach der Zweitimpfung) und Genesenen bis 6 Monate nach Feststellung der Infektion. Entsprechende Bescheinigungen sind zwingend vorzulegen.

Die Kernbesuchszeiten sind werktags von 9.30 Uhr - 17.30 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 13.00-17.00 Uhr. Nähere Informationen zum Verhalten im Haus, erhalten Sie vor Ort.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
die Einrichtungsleitung

Besuchsregelungen ab 15.05.2021:

Besuchsregelungen_zum_Ausdrucken.pdf

Herzlich willkommen in „St. Raphael“

Das Alten- und Pflegeheim liegt idyllisch am Fuße der Königsteiner Burg mit herrlichem Blick in das Woogtal. Das barrierefreie Haus verfügt über 72 Einzel- und 4 Doppelzimmer. Durch den nahegelegenen Bahnhof (200 Meter) und die Buslinie 84, die auch direkt am Haus hält, ist das Haus mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Alle Zimmer sind mit Nasszelle, Kühlschrank, einem Telefon-, Fernseh- und Internetanschluss sowie einem Wertfach ausgestattet. Neben der bestehenden Möblierung können die Bewohnerinnen und Bewohner* auch eigene liebgewordene Einrichtungsgegenstände mitbringen.

Das Haus bietet mit seiner bunten Gartenanlage vielfältiges zu entdecken: Die große Terrasse mit kleinem Fischteich, der Kräutergarten und die durchgehenden Balkone laden zum Gang in die Natur ein. In den modernen Aufenthaltsbereichen (Wohnküchen) und in der hausinternen Cafeteria können Sie sich in gemütlicher Runde mit Besuchern und Bewohnern treffen.

Die pflegerische Versorgung der Bewohner erfolgt nach ganzheitlichen, individuellen und aktivierenden Gesichtspunkten. Die Mitarbeiter der Pflege und Betreuung orientieren sich an den Ressourcen und Bedürfnissen der Bewohner und nutzen dabei hochwertige pflegerische Hilfsmittel (Antidekubitusmatratzen, Pflegerollstühle, Hebelifter, Aufrichter, adäquates Lagerungsmaterial, Bettfahrrad, Rollatoren u.ä.).



* In den nachfolgenden Texten verwenden wir der besseren Lesbarkeit wegen nur die maskuline Form für Personen und Berufsbezeichnungen. Selbstverständlich sind immer weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.